Frust, Ärger, Probleme? Dann ab in´s Mädchenzentrum!

Hier stehen Dir drei Mitarbeiterinnen zur Verfügung, von denen Du Dir eine für Dein individuelles Beratungsgespräch aussuchen darfst. Die Probleme werden nicht öffentlich im Café Dauerwelle besprochen, sondern in einem gemütlichen Beratungszimmer. Dort darf ungestört über alles geredet werden, auch über Sexualität, Verhütung, Essstörung, Gewalt, Liebeskummer und was Dich sonst noch bedrückt. Du bestimmst, worüber wir reden und worüber nicht! Es wird jedes Problem - auch wenn Du vielleicht denkst, es ist unwichtig - ernst genommen.

Wir unterstützen Dich, wenn Du sexuellen Missbrauch erlebt hast oder vergewaltigt wurdest. Fragen wie "Anzeige ja oder nein?", "Was kommt auf mich bei einem Gerichtsverfahren zu?" besprechen wir gemeinsam.

Wenn Du nicht weißt, zu welchem Amt Du gehen kannst, um Unterhalt zu bekommen, dann machen wir uns mit Dir zusammen auf die Suche.

Die Beratung ist kostenlos und vertraulich. Das bedeutet, dass wir eine Schweigepflicht haben.
Diese müssen wir nur dann brechen, wenn eine Gefahr für Dein Leib oder Leben besteht. Auch dann werden wir aber zunächst mit Dir sprechen.

Am besten machst Du mit uns telefonisch oder per E-Mail einen Termin aus oder Du sprichst uns im Café an.

Tel.: 05 41 - 3 31 43 11

Frag´ nach Maren, Christina oder Gül!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!